REZEPTE


AUA-SALBE für Mama und Kind

 

Zutaten:

  • 50 g Ghee
  • 25 g Olivenöl
  • 25 g Immortellenmazerat (alternativ 100 g Olivenöl)
  • 10 g Bienenwachs
  • 5 Kamillenblüten
  • einige Spitzwegerich Blätter
  • 5 Tropfen ätherisches Lavendelöl fein (=Wildwuchs)

Zubereitung:

Das Ghee mit den Kamillenblüten sowie Spitzwegerichblättern pürieren und etwa ½ h unter der Siedetemperatur ziehen lassen, durch ein Feinsieb oder/und einen Kaffeefilter die Pflanzenrückstände fernhalten, Olivenöl und Immortellenmazerat beimengen, Bienenwachs hinzufügen und im Wasserbad schmelzen lassen.

In kleine saubere Tiegel (30 ml) einfüllen, das Lavendelöl hinzugeben und mit einem Zahnstocher umrühren.

 

MHD: 6 Monate 

Tipp: Umso länger man die Pflanzen im Ghee auszieht, bei niederer Temperatur, umso mehr Wirkstoffe werden frei gesetzt.

 


 

Quitten-Weihnachtslikör

 

  • 5 Quitten
  • 200 g Rohrzucker
  • 5 Gewürznelken
  • 5 Pimentkörner
  • 1 kleine zimtrinde
  • 1 kleines Stück Ingwer (2 cm)
  • 1,5 l Korn

 

Quitten gewürfelt ohne Kerngehäuse, Rohrohrzucker, Gewürznelken, Pimentkörner, Zimtrinde, Ingwer, mit Korn auffüllen und 5-6 Wochen an einem warmen Ort stehen lassen, öfters aufschütteln damit der Zucker gut zergeht und wenn er fertig ist abseihen und in Flaschen füllen.

 

 

Quitten-Hustensaft

 

Quitte in Stücke schneiden oder raspeln und gemeinsam die ganzen Kerne über Nacht mit lauwarmen Wasser ansetzen. Alternativ in etwas Wasser aufkochen lassen und im ausgekühlten Zustand schluckweise trinken. Die Schleimstoffe, Gerbstoffe und Vitamine der Quitte beruhigen unseren Hals und helfen gegen den kratzigen Husten.